Eva Bakalar – mixed media artist

Eva Bakalar

Name: Eva Bakalar

born in 1950, Gmünd/NÖ

lives in Vienna, and St. Pölten/Austria

Exhibitions outside of Austria:  Hamburg/D, Florenz, Assisi /I, Malibu/USA, Brüssel/B, Japan

   


Foto ©SonjaDürnberger

 

Awards and prizes:

  • Sept. 2005 - 2. Preis des Europa Kreativwettbewerbs 2005
  • Jänner 2006 Adolf Peschek Publikumspreis
  • Mai 2007 Förderpreis für Wissenschaft und Kunst der LH St. Pölten
  • Dezember 2009 Adolf Peschek Jury-Preis
  • November 2015 - Adolf Peschek Publikums-Preis

Publikationen/publications:

  • Eva Bakalar Materialkünstlerin - Arbeiten von 1986 bis 2001
  • Eva Bakalar Wasserwelten - Arbeiten 2006
  • Eva Bakalar Materialkünstlerin - Arbeiten 2010
  • Ausstellungskatalog  Eva Bakalar Mixed Media Artist  ( Arbeiten 2013 Belgien)
  • Ausstellungskatalog  Eva Bakalar >> Offen <<  (Ausstellungsbrücke 2013,  Regierungsviertel St.Pölten)
  • Kunst-Heft > ZeichenSetzen.Org < für das Projekt "Zeichen Setzen" mit René Papesch

weiters Publikationen in den Katalogen:

  • > Bruchlinien <
  • > Biennale Internationale dell'Arte Contemporenea Florence 2003/ Assisi/It 2010
  • > searching for the european soul <


Eva Bakalar is a contemporary mixed-media artist, and a freelance textile artist, who lives and works in Vienna. Her art-work, installations and mixed media pieces reflect her personal aesthetics and her sense of colours. She studied art with Sepp Zöchling. Over the past two years the main focus of her work is on tapesteries, made of netting tubes, electric wire and other materials. She likes to turn everyday material into something new and entirely different. In this way "sustainability" is newly defined in a very artistic and personal sense.


Die Alltags-Werkstoffe, die Eva Bakalar verwendet, sind im Kunstkontext ungewöhnlich. Durch Kombination der Farben, Texturen und Strukturen wird die jeweilige ästhetische Qualität des Materials sichtbar und in eine neue Sichtweise gerückt. Wandteppiche aus bunten Netzschläuchen und Elektrodraht, Installationen aus Haushaltsschwämmen und Strumpfgeweben - der Begriff "Nachhaltigkeit" wird angesichts der Objekte von Bakalar neu definiert.


Next exhibition 2017 / Ausstellungen von Eva Bakalar 2017

>> spLASH <<

Ausstellung spLASH im Wahrzeichen des 10. Wiener Gemeindebezirkes,  dem Wasserturm Wien Favoriten, Windtenstraße 3, vom 27.Juni 2017 bis 2.Juli 2017 - VERNISSAGE am 28.Juni 2017 um 18h30,

Eröffnung durch Frau Mag. Dr. Ursula Fischer (Galeristin der Galerie am Lieglweg )

Weinverkostung der Familie Königshofer /Weinbau Traisen

Bildergalerie

>>taktil<<

Donnerstag 9. Februar 2017 um 18.30  Uhr (Eröffnung) bis 12.März - jeweils Do. & Fr. von 16.00 bis 18.30 sowie Sa. & So. von 10.00 bis 12.30 Uhr.
Eintritt frei.  Eröffnung durch Bürgermeister Mag. Matthias Stadler

mehr Bilder

Exhibition 2016 / Ausstellungen von Eva Bakalar 2016

70. Jahresausstellung 2016

15. Oktober – 12. November  im Stadtmuseum St.Pölten, Prandtauerstr. 2
mit Präsentation des Jubiläums Katalogs
Eröffnung und Verleihung des Adolf Peschek-Preises 2016 durch Bürgermeister Mag. Matthias Stadler

Bildergalerie

REMIX

29.Sept.2016 – 13. Jänner 2017 im BMLVS, 1090 Wien

Dr. Ursula Fischer  (Galeristin der Galerie am Lieglweg/Neulengbach)

Die PERSONALE begleitet ein Folder mit einem Vorwort von Mag. Hartwig Knack, Kunsthistoriker/Kulturwissenschaftler)

<br/>

Bildergalerie

OK !

6. März – 27. März 2016    Ausstellung der Gruppe CONTRAPUNKTUM im Oskar Kokoschka Geburts-Haus, Pöchlarn   

 

Bildergalerie

Exhibition 2015 / Ausstellungen von Eva Bakalar 2015

Antlitz und Seele der Dinge

19.11.2015 – 20.12.2015 im KUNST:WERK,  St.Pölten, Linzer Straße 16

Eröffnung am 19.November 2015, 18:30

In dieser Ausstellung geht es um das Sichtbarmachen verborgener Qualitäten von Dingen in einer zeitgemäßen Form des Stilllebens.  

Bildergalerie

69. Jahresausstellung

16.10.2015 – 14.11.2015, im Stadtmuseum St.Pölten, Plandtauerstraße 2

 

Die Landeshauptstadt St.Pölten lädt zur 69. Jahresausstellung des St.Pölten Künstlerbundes und seinen Gästen ein.

 

Bildergalerie

Divina Commedia

10.9.2015 – 11.10.2015, im KUNST:WERK, St.Pölten , Linzer Straße 16 (Löwenhof)

Anlässlich des 750. Geburtstages von Dante Alighieri wurde in dieser Ausstellung auf Titel und Inhalt seines Hauptwerkes Bezug genommen. (Himmel/Fegefeuer/Hölle)

bei der Langen Nacht der MUSEEN von 18.00 bis 23.00 Uhr geöffnet.

                                  

Bildergalerie

Die essbare Stadt

28. April 2015, VHS Liesing /23., Liesinger Platz 3,

Nach der Eröffnung Diskussion mit

Barbara van Melle (Slow Food Wien)

Regina Bruno (Selbsternte.at)

Felix Hnat (Vegane Gesellschaft Österreich)          

www.vhs.at/nachhaltiginwien

 

Bildergalerie

Mixed positions

27. März - 19. April 2015 im HAUS DER KUNST, Baden bei Wien, Kaiser Franz Ring 7,

Eröffnung Freitag, den 27. März, 19.00 Uhr 

Begrüßung: GR Dr. Ernst Schebesta

Eröffnung: Prof. Thomas Jorda (NÖN-Nachrichten)

Bildergalerie

Back from Japan

17. März - 1. April 2015 im Stadtmuseum St. Pölten,

Eröffnung: 19.00 durch Bürgermeister Mag.Matthias Stadler

Die Ausstellung zeigt Werke, die ausgewählt vom japanischen Kurator Yokozawa Yoshitaka, anlässlich des letztjährigen Weltautismustages in Kurashiki und Tokio zu Gast waren. Nun sind diese in Blau gehaltenen Werke zurück und erstmals in St.Pölten im Stadtmuseum zu sehen.

Bildergalerie

farbig

5. März - 12. April 2015 im KUNST :WERK, St. Pölten,
Eröffnung: 5. März 2015, 18.30 Uhr

Bildergalerie

 

ARTWORK

coat hangers
Kleiderhaken
nylon fabrics
Gewebe
drinking straws
Strohhalme
kitchen sponges
Küchenschwamm

 

sewing thread
Nähfaden
netting tubes
Netze
electric metal/wire
Elektrodraht
stockingmaterial
Strumpfmaterial
www.bakalar.at